Mein schöner Garten

Hallo liebe Gartenfreunde,
im heutigen Beitrag geht es um Geotextilvlies. Zu diesem Thema habe ich ein paar Informationen über Geotextilvlies und dessen Einsatzgebiete recherchiert.

Wenn ihr über Geotextilvlies noch etwas hinzufügen könnt oder Fragen habt dann könnt ihr diese gerne als Kommentar posten.
Wenn Ihr Geotextilvlies kaufen möchtet dann habe ich hier zwei Werbelinks für euch.

Geotextilvlies, auch als Geovlies bezeichnet, sind technische Textilien, die zumeist im Garten- und Landschaftsbau sowie im Hoch- und Tiefbau zum Einsatz gelangen. Die zertifizierten Produkte werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt und in so genannte Geotextilrobustheitsklassen (GRK 1-5) unterteilt. Diese Einteilung stellt die Robustheit der Vliesstoffe dar. Die Auswahl des passenden Geotextils richtet sich demnach nach der individuellen Nutzung des Stoffes. Für den Straßenbau treffen also andere Voraussetzungen zu, als für die Anlage eines Kiesweges im eigenen Garten. Die richtige Wahl ist also ein essentieller Faktor, um eine langfristige Nutzungsdauer nachhaltig sicherzustellen.

 

Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten

Geotextilvliesstoffe sind vielfältig einsetzbar und somit ein optimaler Partner bei unterschiedlichen Bauvorhaben. Abhängig vom Untergrund sowie von der gewünschten Verwendung erfüllten die technischen Textilien vorrangig folgende Aufgaben:

  • Trennen
  • Schützen
  • Bewehren
  • Filtern
  • Dränen
  • Verpacken

Dieses bedeutet ein hohes Maß an Flexibilität in den entsprechenden Bereichen, in denen sie eingesetzt werden sollen. Geovlies lässt sich problemlos lagern und verlegen. Die Stoffe sind aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt und extrem witterungsbeständig. Dank dieser Eigenschaften sind hochwertige Produkte langlebig, so dass man nachhaltig ihre Vorzüge genießen wird.

Geovlies für den Garten

Jeder Hobbygärtner wird sicherlich schon das eine oder andere Mal an dem ständig sprießenden Unkraut der Verzweiflung nahe gewesen sein. Mit dem Einsatz des passenden Geovliesstoffes gehört das Unkrautjäten der Vergangenheit an. Die lästigen Begleiter wachen lediglich minimiert unter dem Vlies und gelangen nicht an die Oberfläche. Zudem sind die Stoffe Wasserdurchlässig und erhalten die Wärme, so dass nützliche Pflanzen perfekt versorgt werden. Doch auch als Wachstumsvlies und zur Abdeckung schützenswerter Gewächse im Winter ist das Geovlies ein idealer Begleiter in einem jeden Garten. Daneben sind die Produkte auch optimal für die Anlage eines Kiesweges geeignet. Dadurch entsteht ein echter Eyecatcher mit einem unvergleichlichen Charme, an dem man langfristig seine Freude haben wird.

Geotextilvlies im Straßenbau

Erhöhte UV-Beständigkeit und Wasserdurchlässigkeit sowie enorme Robustheit – diese Eigenschaften sind beim Straßenbau das Maß aller Dinge. Um dieses zu erreichen, finden Geotextilvliesstoffe in den meisten Fällen hier ihre Verwendung. Die Lebensdauer der gesamten Fläche wird deutlich erhöht. Aber auch die Ummantelung von Drainagerohren oder die Bewehrung des Erdreiches sind Kriterien, die zertifizierte Produkte perfekt erfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.